DRK, Behinderte, Essen, Fahrdienst, Fahrdienst Behinderter Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Offene Behindertenarbeit (OBA)Unterstützung für behinderte Menschen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Behindertenangebote
  3. Offene Behindertenarbeit (OBA)

Offene Behindertenarbeit (OBA)

Die Offene Behindertenarbeit (OBA) des Bayerischen Roten Kreuzes, Kreisverband Dingolfing-Landau, ist eine Anlaufstelle für Menschen mit chronischen Erkrankungen, Körperbehinderungen und Sinnesschädigungen, die eine kostenlose Beratung unter Berücksichtigung der Schweigepflicht anbietet. Jeder von uns kann zu jederzeit mit einer schweren Erkrankung oder einer Behinderung konfrontiert werden. 

Ansprechpartner

Frau
Sabine Girnghuber

Tel.:08731 - 3141 25
Fax:08731 - 5467

Kontakt

Krankenhausstr. 6
84130 Dingolfing

In unserer Anlauf- und Beratungsstelle soll Raum und Zeit sein, um alle anfallenden Fragen aus den verschiedensten Lebensbereichen wie z. B. Wohnen, Mobilität, Arbeit, Partnerschaft, positive Freizeitgestaltung etc. zu klären. Hier erfahren Betroffene, Angehörige, Freunde und sonstige Personen in schwierigen Situationen Begleitung und Unterstützung, um der Zukunft wieder positiv entgegenblicken zu können. 

Für Teilhabe und Chancengleichheit

Die Ziele der offenen Behindertenarbeit im Landkreis Dingolfing-Landau sind insbesondere die Mitgestaltung der individuellen Voraussetzungen, damit Menschen mit einer chronischen Krankheit bzw. Behinderung am Leben und in der Gesellschaft teilhaben können und Ihnen ein selbstständiges, eigenverantwortliches Leben möglich ist. Sie sollen unterstützt werden, sich für Ihre Belange selbst einzusetzen, sowie Benachteiligungen und Barrieren .gemildert bzw. gänzlich abgebaut werden. Die Betroffenen und ihre Familien finden in der Beratungsstelle Unterstützung und Entlastung. Ein weiterer wichtiger Punkt ist es, die Öffentlichkeit für die Belange unserer chronisch Kranken bzw. behinderten Mitmenschen zu sensibilisieren und gemeinsam ein Klima der Offenheit und Toleranz zu fördern.

Wer kann sich an die Beratungsstelle offene Behindertenarbeit wenden?

  • Personen mit körperlicher Behinderung
  • Personen mit chronischen Erkrankungen (z. B. Krebserkrankungen)
  • Personen mit Sinnesbehinderungen
  • Angehörige und sonstige Bezugspersonen

Für das Gemeinwohl

Der Kreisverband Dingolfing-Landau des Bayerischen Roten Kreuzes sucht immer ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich im Familien-Entlastenden-Dienst und bei unseren Freizeitangeboten für das Gemeinwohl engagieren wollen.

Die offene Behindertenarbeit unterstützt und berät Sie gerne …

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.

Montag - Donnerstag: 08:15 Uhr - 13:15 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung möglich. Beratungen können auf Wunsch auch bei Ihnen zuhause stattfinden. Monatliche Außensprechstunden finden in Reisbach oder Landau statt.